Waldorf 100 – Projektwoche

Vor 100 Jahren wurde die erste Waldorfschule gegründet. Dieses Jubiläum wird in unterschiedlicher Weise weltweit gefeiert. An unserer Schule wird es vom 16.09. bis zum 19.09.2019 eine Projektwoche geben, welche sozusagen als Geschenk an unsere Schüler*innen gedacht ist. Diese Woche wird für die Oberstufe in Kooperation mit der RSS Bochum, der RSS Dortmund, der Blote Vogel Schule und dem Institut für Waldorfpädagogik durchgeführt, wodurch die Ressourcen aller Einrichtungen genutzt werden können. Es wird sowohl theoretische, als auch praktische Projekte geben, die die Schüler vorher wählen können und an denen sie schulübergreifend teilnehmen können. Dadurch wird es hoffentlich zu schönen Begegnungen kommen. Ein besonderes Highlight der Woche ist eine Radtour von Witten nach Berlin, die unter der Leitung von Frau van Aalst mit Schüler*innen durchgeführt wird. Übernachtet wird in den am Weg liegenden Waldorfschulen. In Berlin wird die Gruppe bei der zentralen deutschen Waldorf-100-Jubiläumsfeier im Tempodrom unsere Schulen vertreten. Für die Unter- und Mittelstufe findet die Projektwoche klassenübergreifend an unserer Schule statt. Zur Abrundung gibt es am Ende der Woche, Samstag, den 20.09.2019 ein großes gemeinsames Abschlussfest an der Dortmunder Schule, wo hoffentlich viele Präsentationen aus der Arbeit der Woche zu sehen sein werden und zu dem alle Schüler*innen, Eltern und Lehrer herzlich eingeladen sind – das genaue Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Allgemeine Informationen zu Waldorf 100 bekommen Sie unter dem folgenden Link:
www.waldorf-100.org

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.