Freie Stellen

Chemielehrerin oder -lehrer

Wir suchen ab dem Schuljahr 2021/2022 (15. August 2021) eine Chemielehrerin oder einen Chemielehrer für die Klassen 9-11, das heißt für die Sekundarstufe I. Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Stellenumfang ohne zweites Fach wären ca 4 Jahreswochenstunden für drei Epochen.
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie (Staatsexamen, Master, Magister oder Diplom), ideal wäre ein erstes und zweites Staatsexamen. Quereinsteiger*innen können auch über das Feststellungsverfahren eine unbefristete Unterrichtsgenehmigung erwerben.
Außerdem sollte sie /er Erfahrung in Waldorfpädagogik mitbringen oder die Bereitschaft, sich diesbezüglich berufsbegleitend fortzubilden.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie diese an kontakt@rss-witten.de
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Tress und Christine Kolben

 

Mathematiklehrerin oder -lehrer

Wir suchen ab dem Schuljahr 2021/2022 (15. August 2021) eine Mathematiklehrerin oder einen Mathematiklehrer für die Klassen 9-13, das heißt für die Sekundarstufe I und II. Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Stundenumfang ohne ein zweites Fach wären ca 16 Jahreswochenstunden.
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Mathematik (Staatsexamen, Master, Magister oder Diplom), ideal wäre ein erstes und zweites Staatsexamen. Quereinsteiger*innen können auch über das Feststellungsverfahren eine unbefristete Unterrichtsgenehmigung erwerben.
Außerdem sollte sie /er Erfahrung in Waldorfpädagogik mitbringen oder die Bereitschaft, sich diesbezüglich berufsbegleitend fortzubilden.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie diese an kontakt@rss-witten.de
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Tress und Christine Kolben

 

Musiklehrerin oder -lehrer

Wir suchen ab 2022 eine Musiklehrerin oder einen Musiklehrer, welche/r die Klassen 3-11 (13), das heißt, mindestens die Sekundarstufe I unterrichten darf. Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Stundenumfang ohne ein zweites Fach wären 15-20 Jahreswochenstunden.
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Musik (Staatsexamen, Master, Magister oder Diplom), ideal wäre ein erstes und zweites Staatsexamen. Quereinsteiger*innen können auch über das Feststellungsverfahren eine unbefristete Unterrichtsgenehmigung erwerben.
Außerdem sollte sie /er Erfahrung in Waldorfpädagogik mitbringen oder die Bereitschaft, sich diesbezüglich berufsbegleitend fortzubilden. Weitere Voraussetzung wäre die Fähigkeit, einen Chor und ein Orchester leiten zu können.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie diese an kontakt@rss-witten.de
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Tress und Christine Kolben

 

Französischlehrerin oder -lehrer

Wir suchen ab dem Schuljahr 2021/2022 (15. August 2021) eine Französischlehrerin oder einen Französischlehrer für die Klassen 1 bis mindestens 11, das heißt mindestens für die Sekundarstufe I. Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Stundenumfang ohne ein zweites Fach wären 15-20 Jahreswochenstunden.
Voraussetzung ist entweder eine waldorfpädagogischer Abschluss für Französisch bis zur 8. Klasse oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Französisch (Staatsexamen, Master, Magister oder Diplom), ideal wäre ein erstes und zweites Staatsexamen. Quereinsteiger*innen können auch über das Feststellungsverfahren eine unbefristete Unterrichtsgenehmigung erwerben.
Erfahrungen mit der Waldorfpädagogik oder die Bereitschaft, sich diesbezüglich berufsbegleitend fortzubilden, sollten Bewerbende mitbringen.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie diese an kontakt@rss-witten.de
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Tress und Christine Kolben

 

Englischlehrerin oder -lehrer

Wir suchen ab dem Schuljahr 2021/2022 (15. August 2021) eine Englischlehrerin oder einen Englischlehrer, welche/r die Klassen 1 bis mindestens 4 unterrichten kann, das heißt mindestens die Primarstufe. Die Vergütung erfolgt nach Tarif.
Voraussetzung ist entweder eine waldorfpädagogischer Abschluss für Englisch bis zur 4. oder 8. Klasse oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Englisch /Anglistik (Staatsexamen, Master, Magister oder Diplom), ideal wäre ein erstes und zweites Staatsexamen. Quereinsteiger*innen können auch über das Feststellungsverfahren eine unbefristete Unterrichtsgenehmigung erwerben.
Erfahrungen mit der Waldorfpädagogik oder die Bereitschaft, sich diesbezüglich berufsbegleitend fortzubilden, sollten Bewerbende mitbringen.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie diese an kontakt@rss-witten.de
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Tress und Christine Kolben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.