Skifreizeit

Dieses Jahr waren wir wieder in St.Jakob im Defereggental in Österreich vom 4.1.-11.1.2020.
Insgesamt waren wir 33 Ski- und Snowboardfahrer*innen aus den Klassen 9-12, einige ehemalige Schüler/innen und 6 Betreuer.Lehrer*innen.

Wir hatten jeden Tag Sonne, blauen Himmel und gute Schneebedingungen. Morgens sind wir in den Ski- und Snowboardkursen gefahren und haben alle viel dazu gelernt und unsere Techniken verbessert, egal ob Anfänger oder Profi. Nachmittags duften wir uns in kleinen Gruppen frei im Skigebiet bewegen, was immer besonders schön war.

Abends haben wir zusammen Tischtennis, Kicker oder andere Gemeinschaftsspiele gespielt. Wir haben auch ein Tischtennis und ein Kicker Turnier gemacht. Es ist super, dass die Skifreizeit klassenübergreifend ist und wir was mit Schülern aus anderen Klassen machen und sie auch kennenlernen können. Wir haben so viel in dieser Woche zusammen erlebt, auch mit Schülern, mit denen wir vorher nichts zu tun hatten. Wir hatten alle zusammen sehr viel Spaß und bedanken uns vor allem bei Sylvia Schneider, die die Fahrt wieder organsiert hat und natürlich auch bei den anderen Ski- und Snowboardlehrern.

Die Tage gingen leider sehr schnell vorbei und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Alrune, 10. Klasse

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.