Christgeburtsspiel

In jedem Jahr zum Abschluss der Adventszeit kurz vor den Weihnachtsferien lässt sich die ganze Schulgemeinschaft und viele Freunde unserer Schule durch das Christgeburtsspiel in die besinnliche Stimmung der Weihnacht bringen.
Wenn die Singer mit ihrem liebevollen Spiel nach alter Oberuferer Tradition beginnen, wird es im Saal ganz still: Die einen sehen das Stück zum ersten Mal und sind gespannt, die anderen befinden sich rasch im Bann der sich ausbreitenden, bezaubernden Atmosphäre.
Groß und klein erfreuen sich an den einfachen, aber dennoch eindrucksvollen Bildern:Der Engelschor mit seinen kleinen und großen Schülerengeln singt himmlisch zum Spiel der Lehrer, die die einzelnen Gestalten der Geschichte zum Leben erwecken. Die unbarmherzigen Wirtsleute lassen die Zuschauer den Kopf schütteln und Maria am liebsten selbst bei sich aufnehmen… Doch, oh wie schön singen Maria und Josef, als das Kindelein geboren ist! Und zu guter Letzt sorgen die tollpatschigen Hirten auf ihrem Weg zur Krippe jedes Jahr wieder für viel Schmunzeln und Gelächter.
Mit dem Christgeburtsspiel, welches ein Geschenk von den Lehrern an die Schulgemeinschaft ist, hinterlässt der Auftakt in die Weihnachtszeit jedes Jahr einen stimmungsvollen Impuls und bei den Kindern ein eindrückliches Bild von der Geburt des Heilands.

zurück

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.