Abschluss der 4. Klasse

Zum Abschluss der 4. Klasse stellen die Schüler ihre Projektarbeiten den Eltern, Lehrern und Freunden vor. Im Foyer unseres Schulsaales darf jeder Schüler einen kurzen Bericht über sein Projekt geben.
„Wie bin ich auf die Idee gekommen? Was habe ich gemacht? Wie bin ich vorgegangen? Was für Materialien habe ich benutzt? Wer hat mir geholfen?“ sind die Kernfragen zu den sehr unterschiedlichen Projekten, mit denen sie sich ein Vierteljahr neben dem Unterricht beschäftigen.
So entstanden in den letzten Jahren vielfältige Projekte: ein Modell der Ruhrschleuse, ein Pappmaché-Tiger, eine Landschaft für eine Modelleisenbahn, Vogelhäuser, Papierflieger, Trommeln, Armbänder und unser Sonnensystem. Wir haben das Kaninchen Lola kennengelernt, erfuhren wie ein Trickfilm entsteht und lernten Wissenswertes über die Fußballeuropameisterschaft.
Es ist ein sehr schöner Abschluss der Unterstufenzeit und die Schüler gehen anschließend voller Tatendrang und Vorfreude in die Mittelstufe.

zurück

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.