DIE OGS – DIE OFFENE GANZTAGSSCHULE

Über die regulären Unterrichtszeiten hinaus haben Kinder der Rudolf-Steiner-Schule Witten die
Möglichkeit, täglich länger in der Schule zu bleiben.
Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und vor allem viel Platz zum freien Spiel und gemeinsamen
Erleben, geben den Kindern zwischen 6 und 10 Jahren die Möglichkeit, sich optimal zu entfalten.

Mit Achtung vor der Individualität des Kindes bekommt es genügend Vertrauen, um aus der eigenen
Kraft aktiv zu sein. Mit rhythmisch wiederkehrenden Elementen möchten wir diese Entwicklung
stützen und fördern. Wir sind immer für die Kinder da, wenn sie uns brauchen. Die Kinder sollen
sich bei uns wohl fühlen. Den ganzen Tag an der Schule zu verbringen, ist nur in einer angenehmen
und fröhlichen Atmosphäre möglich. Um diese zu gewährleisten, braucht es Klarheit,
Zuverlässigkeit und Konsequenz, Freiraum, Rückzugsmöglichkeiten und jede Menge Freude.

Das Hauptziel

unserer pädagogischen Arbeit ist es, das Kind für sein Leben stark zu machen.
Wichtige Inhalte um dieses Ziel zu erreichen sind:
Soziale Kompetenz, dazu gehören Umgangsformen, Verantwortungsbewusstsein, Gruppenfähigkeit
und der Umgang mit Regeln.
Persönlichkeitsentwicklung, dazu gehören die Förderung des Selbstbewusstseins, des Selbstwertgefühls, der Selbständigkeit und der Kreativität.
Fähigkeiten, wie Motorik und Körperbewusstsein durch Bewegung und Wahrnehmung (Sinnespflege) fördern.

Wir arbeiten eng mit dem Kollegium der Schule und des Förderbereiches zusammen.

Das Team

OGS-Team2016

Das Team der Offenen Ganztagsschule besteht aus qualifizierten Fachkräften:
Frau Amaral Ferreira
Herr Kühn
Herr Leidolf
Frau Pompös
Frau Schulte
Frau Sommerlatte

und

YOKO!

Yoko2016

Ich bin eine Jack Russel-Pudel Mischlingshündin und seit ich sechs Monate alt bin, besuche ich mit meinem Frauchen Petra Sommerlatte (pädagogische Fachkraft) die OGS der Rudolf Steiner Schule. Um mich an die Umgebung zu gewöhnen, war ich erst nur an manchen Tagen dabei, mittlerweile gehöre ich jeden Tag dazu und werde sehr vermisst, wenn ich mal zuhause bleibe. Ich bin nun fast fünf Jahre alt und die Freundin aller Kinder. Da ich ein ausgebildeter Hund bin, können die Kinder gut den richtigen Umgang mit mir lernen. Ich kann unterstützen, wenn Kinder traurig sind oder Schwierigkeiten haben, Kontakt zu knüpfen. Wenn es Kindern mal nicht so gut geht, hilft es mich zu streicheln und mit mir zu kuscheln. Und dem ein oder anderen fällt der erste Tag in der OGS auch leichter mit mir zusammen. Ein paar Kunststücke habe ich auch schon gelernt!

Betreuungszeiten

Montag bis Freitag, 12.00 Uhr bis 16:30 Uhr
sowie besondere Regelungen während der Ferien.

>> Download weiterer Informationen, Rahmenbedingungen, Anmeldeverfahren und Finanzierung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.