Großer Martinsmarkt der Rudolf Steiner Schule Witten-Heven und des Familienzentrums Waldorfkindergarten

Unsere Schule und das benachbarte Familienzentrum Waldorfkindergarten an der Billerbeckstraße 2 laden wieder zu ihrem diesjährigen Martinsmarkt ein. Er findet statt am Samstag, 16.11.2019, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr unter dem Motto „Waldorfpädagogik mit allen Sinnen erleben“. Es ist ein Markt zum Mitmachen, Entdecken und einfach Genießen. Um 11 Uhr wird er von der Schulgemeinde und dem Waldorfkindergarten gemeinsam feierlich eröffnet. Danach können die Besucher den Martinsmarkt erkunden. Dort können Kerzen selbst gezogen, Lebkuchen verziert und Weihnachtsbasteleien selbst gestaltet werden oder auch handwerkliche Tätigkeiten wie Schnitzen, Schreinern und Schmieden ausprobiert werden. Kinder können die Spielestube mit allerhand Herausforderungen in Sachen Geschicklichkeit besuchen und in der Turnhalle beim Kistenklettern oder bei „Schlag den Lehrer“ mitmachen. Währenddessen können die Eltern die verschiedenen liebevoll dekorierten Stände mit handwerklichen oder künstlerischen Angeboten besuchen und dabei die vorweihnachtliche Atmosphäre genießen. Oder nach Schätzen auf dem Familienflohmarkt stöbern, der neben Spielsachen, Büchern und allerhand Nützlichem für Küche und Haushalt auch Kleidung und Dekorationsartikel bereithält. Für das kulinarische Wohlergehen auf dem Markt sorgen zahlreiche stimmungsvolle (Bio-)Restaurants z.B. im orientalischen Stil, die Speisen aus aller Welt anbieten, oder diverse Cafés wie das Winterwunderland. Einen Informationsstand über die Schule und ihre Angebote gibt es im Foyer des Saals. Die Marionettenbühne „Hurleburlebutz“ spielt im Musiksaal ein Märchen und wer sich schon für das Weihnachtsfest rüsten möchte, kann bereits einen Gutschein für einen Bio-Weihnachtsbaum erwerben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.