FESTE UND FEIERN AN UNSERER SCHULE

Feste und Feiern sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Schullebens. Sie gliedern das Schuljahr, vertiefen das Jahreszeiten-Erleben, veranschaulichen die verschiedenen Altersstufen, fördern das Miteinander von Klein und Groß und stärken die Schulgemeinschaft.

So eröffnen wir das Schuljahr mit einer Feier im Festsaal, wo jede Klasse, aufsteigend von der
zweiten bis zur dreizehnten, eine kleine – Ausblick gebende – Ansprache ihres Lehrers erhält.
Am Schuljahresende versammeln sich dort wiederum alle Klassen, um feierlich in die Sommerferien verabschiedet zu werden.

Drei große Monatsfeiern liegen dazwischen, bei denen die Klassen sich gegenseitig und den Eltern
und Gästen zeigen, was sie sich im Unterricht erarbeitet haben. Im Herbst, zu Michaeli, liegt der Schwerpunkt etwas mehr im sprachlichen, im Sommer, zu Johanni, im musisch-eurythmischen
Bereich. Besonderer Beliebtheit erfreut sich unsere Faschingsmonatsfeier, in der die Lehrer eine
Rahmenhandlung spielen, in die die lustigen Beiträge der Klassen eingebettet werden.

Weitere regelmäßige Schulfeste und -feiern sind:

• Die Einschulungsfeier für die neue 1. Klasse mit der ganzen Schulgemeinschaft
• Die Zaubergala der Zauber AG
• Die Zirkusgala
• Der Martinsmarkt
• Das Oberufener Weihnachtsspiel , das die Lehrer aufführen
• Die Weihnachtsfeiern für Unter-, Mittel- und Oberstufe am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien
• Das Adventgärtlein und das Dreikönigs-Singspiel für die Unterstufe
Klassenspiele und Präsentationen von Projekten
• Projektarbeiten in der 4. Klasse , der 8. Klasse und der 12. Klasse
Musik- und Eurythmieabschluss in der 11. Klasse
• Die Verabschiedung und Zeugnisübergabe in den Klassen 11,12 und 13

Besuchen Sie uns und gewinnen selbst einen Einblick in unser abwechslungsreiches Schulleben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.